VW T6.1 SHORT

Auf weniger als fünf Metern Fahrzeuglänge bietet der VW T6.1 Short die Möglichkeit vielfältiger Innenraumgestaltung. Dank des Schienensystem im Innenraum können Sitze flexibel angeordnet werden, hinzugefügt oder ganz entfernt. Das ermöglicht den praktischen Einsatz des Fahrzeugs als 4-Personen-Camper, für den Transport von bis zu 6 Personen. Zusätzlich können nach der Demontage der Sitze und des unteren Bettes übergroße Gegenstände transportiert werden. Das einzig festeingebaute Element im Innenraum ist die hochwertige Küchenzeile.

DOWNLOAD

Konfiguration
(bald verfügbar)

JETZT KOSTENLOSES ANGEBOT ANFORDERN!
YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

ANWENDUNGSBEISPIELE

WOHNEN

Gemütlich beisammen sitzen – zum Essen, spielen oder unterhalten: Der Innenraum des Campingvans bietet dazu die besten Voraussetzungen. Die flexiblen Vordersitze lassen sich ganz bequem zum Innneraum hin drehen, um in gemütlicher Runde zusammen zu sitzen. Ein schönes Abendessen zu viert oder ein Gesellschaftsspiel mit der ganzen Familie? Kein Problem durch den zusätzlichen, ausklappbaren Esstisch. Nur ein gemütliches Getränk miteinander genießen? Dazu den am Schienensystem flexibel führbaren Ausklapptisch nutzen. Einfach nur sitzen und lesen? USB-Leselampe einschalten und entspannen.

WOHNEN

Gemütlich beisammen sitzen – zum Essen, spielen oder unterhalten: Der Innenraum des Campingvans bietet dazu die besten Voraussetzungen. Die flexiblen Vordersitze lassen sich ganz bequem zum Innneraum hin drehen, um in gemütlicher Runde zusammen zu sitzen. Ein schönes Abendessen zu viert oder ein Gesellschaftsspiel mit der ganzen Familie? Kein Problem durch den zusätzlichen, ausklappbaren Esstisch. Nur ein gemütliches Getränk miteinander genießen? Dazu den am Schienensystem flexibel führbaren Ausklapptisch nutzen. Einfach nur sitzen und lesen? USB-Leselampe einschalten und entspannen.

KOCHEN

Der großzügige VW Campingbus verfügt über eine integrierte Küchenzeile – Spüle, zweiflammiger Herd und Kühlschrank mit Gefrierfach inklusive. Doch da endet der Komfort noch lange nicht: Durch die Abdeckungen über Spüle und Herd kann dieser Platz – zusätzlich zum ausklappbaren und flexibel verschiebbaren Tisch – als Arbeitsfläche genutzt werden. Die Besteckschublade und Küchenschränke sorgen für einen sicheren Transport der Küchenutensilien, zusätzliche Steckdosen ermöglichen den Einsatz der unterschiedlichsten Küchenhelfer – ebenso individuell und flexibel wie der Wavecamper selbst.

SCHLAFEN

Zusätzlich zum gemütlichen, ausklappbaren Bett im Inneren des Campers bietet das Hubdach zwei weitere komfortable Schlafplätze mit einzigartiger Aussicht. Die bequemen Matratzen, das im Dach integrierte Moskitonetz sowie die Vorhänge in den Fenstern sorgen für einen erholsamen Schlaf. Das Besondere: Unter dem Bett im Inneren finden, sofern dieser Platz nicht als großzügiger Kofferraum genutzt wird, zwei zusammengeklappte Sitze Platz. Sämtliche Schränke sowie die in die Küchenzeile integrierte Chemietoilette sind auch bei ausgeklapptem Bett erreichbar und lassen sich bequem öffnen.

In wenigen Handgriffen...

...zum Wohnen
Video abspielen
...zum Kochen
Video abspielen
...zum Schlafen
Video abspielen

JETZT KOSTENLOSES ANGEBOT ANFORDERN!

INNENAUFTEILUNGEN

Element 6

1.

Sitze der ersten und zweiten Reihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett eingeklappt.

Element 2

2.

Sitze in der ersten und zweiten Reihe in Fahrtrichtung. Tisch ausgeklappt.

Element 3

3.

Sitze in der ersten Reihe mit Blick auf den Wohnbereich. Sitze der zweiten Reihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett eingeklappt. Tisch ausgeklappt.

Element 4

4.

Sitze in der ersten Reihe mit Blick auf den Wohnbereich. Unteres Bett ausgeklappt. Die Sitze der zweiten Reihe lassen sich nebeneinander unter dem Bett verstauen und ermöglichen so einen bequemen Zugang zu den Schränken vom Wohnraum aus. Freier Kofferraum.

Element 5

5.

Sitze in der ersten Reihe mit Blick auf den Wohnbereich. Unteres Bett ausgeklappt. Die Sitze der zweiten Reihe lassen sich nebeneinander unter dem Bett verstauen und ermöglichen so einen bequemen Zugang zu den Schränken vom Wohnraum aus. Erweiterte Konsole. Freier Kofferraum.

Element 6

6.

Sitze in der ersten Reihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett ausgeklappt. Die Sitze der zweiten Reihe lassen sich hintereinander unter dem Bett verstauen und bieten so einen bequemen Zugang zu den Schränken und dem Kofferraum vom Wohnraum aus.

Element 7

7.

Sitze in der ersten und zweiten Reihe in Fahrtrichtung. Sitze in der zweiten Reihe werden hintereinander montiert, sodass die Möglichkeit besteht, lange Gegenstände zu transportieren, während gleichzeitig 4 Personen Platz finden. Unteres Bett eingeklappt.

Element 20

8.

Sitze in der ersten Reihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett ausgeklappt. Die Sitze der zweiten Reihe können hintereinander unter dem Bett verstaut werden, wodurch die Möglichkeit besteht, lange Gegenstände zu verstauen, während gleichzeitig 4 Personen schlafen können.

Element 8

9.

Sitze in der ersten Reihe in Fahrtrichtung. Sitze der zweiten Reihe entfernt. Unteres Bett ausgeklappt. Freier Laderaum vom Kofferraum bis zu den Sitzen der ersten Reihe.

Element 10

10.

Sitze in der ersten Reihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett eingeklappt. Sitze der zweiten Reihe werden nebeneinander unter dem Bett verstaut. Platz im Wohnbereich für den Transport von großen Gegenständen. Sichere Befestigung der Ladung durch Ösen in den Schienen.

Element 19

11.

Sitze in der ersten Reihe in Fahrtrichtung. Sitze der zweiten Reihe (nebeneinander) mit Blick auf den Wohnraum. Sitze der dritten Reihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett eingeklappt.

Element 11

12.

Sitze in der ersten Reihe in Fahrtrichtung. Sitze der zweiten Reihe (nebeneinander) mit Blick auf den Wohnraum. Sitze der dritten Reihe in Fahrtrichtung. Tisch ausgeklappt. Unteres Bett eingeklappt.

Element 12

13.

Erste, zweite und dritte Sitzreihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett eingeklappt.

Element 9

14.

Erste, zweite und dritte Sitzreihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett entfernt.

Element 13

15.

Sitze in der ersten Reihe in Fahrtrichtung. Einzelsitz in der zweiten Reihe. Dritte Reihe zwei Sitze nebeneinander. Unteres Bett entfernt.

Element 15

16.

Sitze der ersten und zweiten Reihe in Fahrtrichtung. Unteres Bett entfernt. Ein Fahrrad in der Schiene auf der linken Seite, ein zweites Fahrrad in der Schiene auf der rechten Seite.

Element 16

17.

Sitze der ersten Reihe in Fahrtrichtung. Andere Sitze werden entfernt. Unteres Bett ausgeklappt. Vom Kofferraum bis zur ersten Sitzreihe entsteht Platz zum Transport langer Gegenstände. Sichere Befestigung der Last durch Ösen in den Schienen.

Element 17

18.

Sitze der ersten Reihe nach vorne gerichtet. Andere Sitze werden entfernt. Unteres Bett entfernt. Platz für große Gegenstände im Wohnbereich. Sichere Befestigung der Last durch Ösen in den Schienen.